Work - Life Balance existiert nicht

Foto von  Austin Neill  auf  Unsplash

Foto von Austin Neill auf Unsplash

Wir hören, dass wir eine Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben erreichen sollten, um uns besser zu fühlen und weniger Stress zu haben. Es ist jedoch ein seltsames Konzept. Die Arbeit ist nicht auf der gleichen Ebene wie das Leben. Sie sollten sich nicht zwischen dem einen und dem anderen entscheiden müssen. Arbeit ist Teil Ihres Lebens. Anstatt also von Balance zu sprechen, geht es wirklich um Prioritäten.

Was sind Ihre Prioritäten im Leben?

Ihre erste Priorität sollten Sie sein! Wenn es Ihnen nicht gut geht, wie können Sie dann zu Hause, mit Ihrer Familie, großartig sein? Oder bei der Arbeit, einen tollen Job machen?

Wie unser Körper ist auch unser Leben nicht eine Reihe von Bereichen, sondern ein Ganzes. Wenn etwas in einem Teil Ihres Körpers nicht gut funktioniert, werden Sie sich nicht gut fühlen und können sogar krank werden. Das Gleiche gilt für Ihr Leben. Wenn Sie Probleme in einem Bereich Ihres Lebens haben, wird dies zu einem unausgewogenen Gefühl führen. Sie werden sich nicht wohl fühlen, bis Sie das Problem nicht gelöst haben.

Anstatt also zu versuchen, eine Work-Life-Balance zu finden, leben Sie ein ausgeglichenes Leben, das automatisch auch die Balance in jedem Bereich Ihres Lebens, einschließlich der Arbeit, beinhaltet.

Kümmern Sie sich zuerst um sich selbst!