Einfache Wege, um wieder auf Kurs zu kommen, wenn das Leben weitergeht

Foto von  Maddi Bazzocco  auf  Unsplash

Wenn Sie in der Ferienzeit zu viel getan haben, können Sie versucht sein, extreme Maßnahmen zur Behebung der Schäden zu ergreifen. Stattdessen sollten Sie einfach einige intelligente und vernünftige Änderungen vornehmen, denen Sie wirklich folgen können.

Beginnen Sie zu bestimmten Zeiten zu essen

Jeden Tag, frühstücken Sie weniger als eine Stunde nach dem Aufwachen und essen Sie alle 3 bis 5 Stunden wieder. Wenn Sie Ihren Tag mit einer gesunden Mahlzeit beginnen und regelmäßig verteilte Mahlzeiten genießen, wird Ihr Stoffwechsel maximiert, Ihr Blutzucker- und Insulinspiegel reguliert und Ihr Appetit stabilisiert. Es mag verlockend sein, das Essen zu reduzieren, aber das Verhungern selbst ist völlig unangemessen. Zu wenig Essen zwingt den Körper, in den Konservierungs-Modus zu wechseln und weniger Kalorien zu verbrennen, was bedeutet, dass Sie eher Körperfett speichern. Darüber hinaus kann eine unzureichende Ernährung dazu führen, dass der Körper Muskelmasse in Energie zerlegt, was auch zu einer Stoffwechselverlangsamung führt. Es sei denn, Sie wollen dünner, aber weniger fest werden, ist es wichtig, ausreichend und regelmäßig zu essen.

Trinken Sie mehr Wasser

Wasser fördert einen optimalen Stoffwechsel und kann Ihnen helfen, sich schnell besser zu fühlen. Mehr Wasser zu trinken beseitigt überschüssiges Natrium, und hilft damit, Blähungen schnell zu lindern, und stimuliert den Transit durch das Verdauungssystem, um Verstopfungen zu lindern. Streben Sie 2 bis 2,5 Liter pro Tag an (ca. 8 bis 10 Gläser).

Überdenken Sie Ihre Proportionen, aber verzichten Sie nicht auf Kohlenhydrate

Vollständig auf Kohlenhydrate zu verzichten kann Ihren Körper zwingen, Protein als Kraftstoff zu verbrennen, anstatt es zu verwenden, um Ihre kalorienverbrennenden Muskeln zu unterstützen und zu erhalten. Anstatt also Kohlenhydrate zu beseitigen, müssen Sie sie nur reduzieren. Kombinieren Sie Gemüse und mageres Protein mit einer kleinen Menge an gesundem Fett und einer kleinen Portion Vollkorn. Die Proportionen auf dem Teller sollten folgende sein: ½ Gemüse, ¼ mageres Protein wie Tofu, Hülsenfrüchte, Fisch oder Geflügel, ¼ Vollkorn wie Quinoa, Gerste oder Wildreis und einige Fette wie kaltgepresstes Olivenöl, Avocado oder Mandelsplitter.

Diese Proportionen werden es Ihnen ermöglichen, sich voll, zufrieden und energiegeladen zu fühlen, während Sie Ergebnisse erzielen (mit anderen Worten, Sie werden nicht hungrig, depressiv, reizbar, ohne Energie oder mit unkontrollierbarem Heißhunger).

Probieren Sie es aus!